Secret Spots Vienna- Das Campus

Das Campus

Campus WU

Welthandelsplatz 1 (Eingang Trabrennstrasse)

1020 Wien

Das Campus ist Restaurant und Bar in einem. Direkt am WU Campus gelegen verwöhnt es mit tollem Design und deliziösen Speisen.

Eine angenehme Mischung zwischen rustikal und modern dominiert bei dem Interieur – um es mit einem Wort zu sagen chillig.

Bei genauerem Betrachten fallen kleine Extras auf wie zum Beispiel die extrovertierten alten Sitzmöglichkeiten und die cool gestaltete Beleuchtung.

Selbst einem vorlesungsfreien Sonntag ist das Lokal sehr gut besucht. Das Klientel ist, überraschenderweise, stark gemischt. Ein Lokal für jedermann eben.

Die Karte ist, ähnlich wie im 25hrs Hotel Restaurant in Wien, mittels Klemmbrett aufgepeppt worden und gibt einiges her. Hier ist für jeden was dabei.

Im Campus wird sogar Bier mit verschiedenen Flavours angeboten. Einfach Bier mit Flavour bestellen – kleines Fläschchen ins original Bier einrühren-fertig. Flavours reichen von Johannisbeere bis Zimt.

Dominierend sind  Flammkuchen Gerichte in verschiedensten Ausführungen. Es gibt jedoch auch Burger (auch vegan) Salate  Suppen und sehr verlockend klingende Desserts.

Alles  im Campus wirkt qualitativ hochwertig und mit viel Liebe gemacht. Das Lokal  versprüht coolen Flair und ist auf jeden Fall ein trendiges Lifestyle Lokal welches trotz großem Erfolg am Boden geblieben ist.Die KellnerInnen sind sehr aufmerksam, super schnell und wirklich nett.

Die Tomatensuppe ist ein Traum! Der Kaffe ist wunderbar schaumig und schmeckt wirklich hervorragend.

Es gibt übrigens auch die Möglichkeit im Campus ausgiebig zu frühstücken- all day long!

Und zwar Samstags, Sonntags und Feiertags von 9-18.00.

Am Anfang war ich skeptisch gegenüber dem Lokal direkt bei der neuen WU. Jedoch muss ich jetzt wirklich zugeben- das Restaurant ist wirklich ein absoluter Knaller. Für jeden was dabei, Qualität die man schmeckt und nettes Personal-was will man mehr?

Alles in allem Top!

Ich würde mich persönlich über noch mehr vegetarische und Vegane Optionen freuen. Ich komme bestimmt wieder!

Übrigens: Selbst die Toilette ist hier speziell eingerichtet und erinnert an die ausgeflippten Toiletten des komplett durchgestylten Ushuaia  Hotels in Ibiza

Das Campus

Welthandelsplatz 1 (Eingang Trabrennstrasse)

1020 Wien

 

MO-FR von 11:00 bis 24:00

SA 09:00 bis 24:00

SO&FEIERTAGS 09:00 bis 18:00

 

IMG_7643IMG_7638IMG_7641IMG_7639IMG_7637IMG_7645IMG_7649

 

 

 

Secret Spots Vienna

Die Bröselei

Die Bröselei im 9 bezirk ist ein gluten und laktosefreies Café mit verschiedenen glutenfreien laktosefreien hausgemachten Mehlspeisen und Snacks. In der Sogar glutenfreies Bier gibt es hier. Vieles ist ebenfalls vegan erhältlich.

In einer Vitrine werden laufend neue Mehlspeisenkreationen präsentiert. Der Kaffee ist fair gehandelt. Es gibt ebenfalls Chai Kreationen und eine große Auswahl an Bio-Tees. Kleine Info am Rande: für Bio reismilch im Kaffee wird hier ein Aufpreis von 30c verrechnet.

Die Idee hinter dem Lokal ist es Menschen mit Unverträglichkeiten ein entspanntes Kaffee und Kuchen Erlebnis zu ermöglichen. Die Inhaberin achtet stark auf die Herkunft ihrer Produkte und verwendet in erster Linie regionale Lebensmittel. Dennoch dieses Café überzeugt auch Menschen ohne Intoleranz.

Reinkommen und wohlfühlen ist hier die Devise. Das kleine Lokal ist gemütlich eingerichtet. Durch ein großes Fenster kann man das Treiben auf der Straße beobachten. Kleine Info am Rande: für Bio Reismilch wird hier ein Aufpreis von 30c verrechnet.

Ein perfektes Café um Freundinnen zu treffen oder für die kleine süße Sünde zwischendurch.

Die Inhaberin steht selbst im Laden und ist wirklich sehr sympathisch.Die Nähe zu Uni und Währingerstraße ergibt ebenfalls einen Plus Punkt. Nachhaltig orientierte Studenten werden sich hier besonders wohlfühlen.

Der Kaffe schmeckt super und das Ambiente schafft einen wunderbaren Wohlfühlfaktor abseits des großen Trubels der nahe liegenden Währingerstraße.

Alles kann auch mitgenommen werden. Checkt euch den Kaffee Sammepass!

Es gibt ebenfalls gluten und laktosefreie Tiefkühlware zum mitnehmen

Die Bröselei Strudlhofgasse 1090 Wien Mo-Fr 12:00-18:00

 

IMG_7397

Secret Spots Austria

Café Schubert 

Montag bis Samstag 8-24.00

Wienerstr 19 3100 St Pölten

IMG_7498

 

 

Die Altstadt von St Pölten überrascht mit einem super-charmanten Stadtkern. Durch die Altstadt zu schlendern macht wirklich großen Spaß und es gibt einiges zu entdecken, vor allem in kulinarischer Hinsicht.

Das Café Schubert besticht durch die wundervolle Lage direkt am Herrenplatz. Eingebettet in ein historisches Gemäuer, verzaubert das Schubert mit einer modernen Inneneinrichtung, welche sich schlicht und elegant präsentiert. Wenn man eintritt überkommt einen sofort ein Gefühl des Willkommenseins.

Die Bar thront in der Mitte des Lokals. Die Tische sind so arrangiert, dass sich ein wundervoller Ausblick auf den Herrenplatz ergibt.

Im hinteren Bereich befindet sich ein Raucher Abteil welches ebenfalls sehr stilvoll eingerichtet ist.

In einer Vitrine befinden sich selbstgemachte Mehlspeisen.

Es gibt eine große Auswahl an österreichischen und internationalen Weinen, Bio Fairtrade Teesorten, Bio-Fruchtsäften sowie regionalen Obst und Bio Schnäpsen.

Die Speisekarte ist klein jedoch fein gestaltet. Es werden hauptsächlich heimische Produkte aus der Region und in Bio Qualität bezogen. Der Tagesteller kann sogar mitgenommen werden. Es werden Suppen, gefüllte Fladenbrote und täglich wechselnde Wochengerichte angeboten.

Die Suppen schmecken frisch und sind wirklich deliziös. Als schneller Mittagssnack bieten sich die gefüllten Fladenbrote an, welche carnivor oder als vegetarische Variante gewählt werden können. Sie werden warm serviert und in Ecken geschnitten. Die Mischung der Füllung ist wirklich perfekt abgestimmt. Dies Fladenbrote sind wirklich lecker, leicht und trotzdem sättigend.

Das Schubert eignet sich besonders gut für ein leckeres Mittagessen oder zum Zusammensitzen mit Freunden auf einen Kaffee. Im Sommer gibt es übrigens die Möglichkeit draußen zu sitzen.

Das Service ist flott und sehr freundlich.

Die Preise sind vollkommen in Ordnung und die Qualität ist spitzenklasse.

Der Kaffee kommt übrigens von dem benachbarten Tochterlokal Emmi und stammt aus eigener Röstung.  Dieser Kaffee ist wirklich ein Must-try. Als wir von dem kleinen Partnerlokal in der nahe gelegenen Linzer Straße erfuhren mussten wir dort natürlich sofort hin und alles ausprobieren.

IMG_7499IMG_7500IMG_7505

 

 

Emmi Café

Linzerstr 1

3100 St Pölten

IMG_7509

Das Emmi Café liegt an der Linzer Straße in St Pölten und ist die hippe und jugendliche Parallele zum erwachsenen, modern und eleganten Café Schubert auf dem Herrenplatz. Das Emmi ist das Tochterlokal des bewährten Café Schubert. Es ist sozusagen der Nachwuchs des bekannten Cafés am Herrenplatz.

 

Hier wird der Kaffee selbst geröstet. Mit den Bohnen wird dann ebenfalls das Café Schubert beliefert.

IMG_7510IMG_7503

Im Emmi kann man den ganzen Tag frühstücken. Die Produkte kommen in erster Linie von Bio Bauern und die Karte ist voll mit Café-Spezialitäten. Wie etwa Milchkaffee mit Haselnuss, Karamell oder Mandel Shot.

Ersterer ist wärmstens zu empfehlen.

Am Sonntag von 9-15 Uhr einen Brunch bei dem es sich um einen Themen Brunch handelt, welcher Spezialitäten aus aller Welt beinhaltet. Preislich liegt er bei 13,90 Euro. Bei der Qualität vollkommen gerechtfertigt.

Der Kaffee ist für mich persönlich mit Abstand der beste in ganz Österreich. Die Eigene Röstung plus die Verwendung von regionalen Produkten– das schmeckt gleich viel aromatischer und macht sehr viel Freude.

IMG_7504IMG_7506

IMG_7508

Besonders die möglichen Geschmacksrichtungen des Kaffees unterstreichen das hippe lebendige Flair des Emmi Lokals. Unterstrichen wird dieser durch ein Kunstwerk des St.Pöltner Künstlers Florian Nährer, welches eine Wand schmückt.

In der Vitrine befinden sich Bagels, und sehr deliziös aussehende verschiedene Torten.

Es weißt starke Ähnlichkeiten mit Coffeshops aus New York auf, jedoch behält es dennoch seinen eigenen individuellen Flair.

Das Service ist sehr freundlich. Die Preise sind sehr gut abgestimmt und die Qualität ist erste Sahne.

Für mich ist das Emmi ein Home Coming Vorzeige Café. Hier fühlt man sich gleich wohl und die hippe Einrichtung gemixt mit der großen Auswahl an Kaffee, Torten und kleinen Snacks macht die Mischung einfach perfekt.

Im Sommer kann man hier übrigens genauso wie in kälteren Monaten draußen sitzen, denn es liegen kuschelige Decken bereit.

Ein Café für jede Lebenslage. Und ein absolutes kulinarisches Highlight in St Pölten.

 

 

Veggie Kuchen in Flammen oder Flammkuchen

imageEASY FLAMMKUCHEN

Original Elsassner Flammkuchen

Zutaten:

Original Elsassner Flammkuchen: Blätterteig oder Flammkuchenteig Créme Fraiche oder saurerahm -> bitte Bio 1 rote Zwiebel 90g Räuchertofu o 2 EL Olivenöl

Zubereitung: ca 15 min+15 min Backzeit

Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze (210 Grad Umluft) vorheizen. Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. In Olivenöl kross anbraten mit Salz und Pfeffer würzen.Zwiebel schälen und in feine ringe schneiden. Blätterteig ausrollen die Creme Fraiche darauf streichen dann Tofu und Zwiebeln darauf verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene 15 min backen.

Als beilage eignet sich ein beliebig marinierter Eissalat.

Veganer  Flammkuchen

-paprika

-tomaten

-zuchini

-melanzani (aubergine)

Zuchini in Scheiben schneiden,würzen (salz,Pfeffer) und in einer Pfanne anbraten. Genau das gleiche passiert mit der Melanzani. Paprika ebenfalls dazu geben und noch einmal salzen.  Beiseite stellen.

Um den Flammkuchen noch leichter zu gestalten einfach den Sauerrahm mit einem Basilikumpesto ersetzen hierfür einfach gehackte basilikumblätter mit knoblauch und Olivenöl mischen. Auf dem Flammkuchen teig verteilen. Das Gemüse darüber verteilen und etwas Rosmarin darüber streuen.

20 min im Rohr auf eher unterer Schiene und fertig!

 

Nun zu meinem Zwiebel ABC:

Wenn ich den originalen Kuchen in Flammen mache verwende ich rote Zwiebeln weil diese mit dem Tofu einen schönen Kontrast bilden.

Wenn ich einen Flammkuchen mit Paprika,Tomate usw mache  verwende ich lieber normale Zwiebeln denn diese harmonieren MEINER MEINUNG nach besser mit diesen Zutaten.

Tobt euch aus versucht alle möglichen Variationen und sagt mir Bescheid welcher Flämischen euer Liebling ist.

Ich liebe es neue Flammkuchen Kreationen zu erstellen. So kommt es dass ich den Teig manchmal wie einen runden Pizzateig falte, in 2 Quadrate teile or whatever 😀

Ich habe bis jetzt immer einen fertigen Blätterteig von Hofer(Aldi) verwendet oder den Flammkuchenteig von Fanny Frisch.

Natürlich ist es auch möglich einen Flammkuchen mit Sauerrahm und Paprika Tomaten Auflage zu kreieren.  Diese Variante und die original Variante sind übrigens meine Lieblinge im Winter. Ihr könnt alles mögliche an Gemüse draufknallen-das macht den Flammkuchen so vielfältig.

Viel Spaß beim ausprobieren ❤

imageIMG_1587