Strandreiten- ich hab mir endlich meinen Traum erfüllt ❤️🐴

Wooooow, endlich hab ich geschafft. Ich war AUSREITEN AM STRAND.

Im Urlaub nur rumliegen? Kann gar nix! Ich hab für euch das wohl exklusivste Reiterlebnis überhaupt getestet: reiten am Strand.

Eines schonmal vorweg: Es war eines der schönsten Erlebnisse meines ganzen Lebens. Schaut euch das Video an und lasst euch vom wunderschönen Strand in Carola verzaubern.

 

Wer auch ausreiten am Strand von Italien gehen möchte kann hier seinen Ausritt checken:

http://www.strandreitenitalien.com/Unser-Angebot.html

 

 

wakeboard check

 

Ich liebe Wassersport!!!!

Für euch hab ich die Trendsportart Wakeboarden getestet. Wie ich mich angestellt hab seht ihr im Video. Falls ihr auch auf youtube seid würde ich mich sehr über ein like freuen. Über Abonnieren natürlich auch 🙂

 

bildschirmfoto-2016-12-20-um-17-51-37

Sauerkraut typisch wienerisch 

Ich liebe Sauerkraut 

Aber bis jetzt hab ich es nie so hinbekommen wie meine Eltern. Es schmeckte immer zu sauer. 

Deshalb hier ein Original Rezept von meinen Eltern exklusiv für euch: 
Rezept für 500g: 

1) Sauerkraut abgießen, wenn es sehr sauer ist mit Wasser abspülen. Dann Zwiebel klein hacken und in Öl anschwitzen 

2) Sauerkraut aus Beutel nehmen und in die Pfanne mit den Zwiebeln geben. Solange rösten bis es braun wird. Nach 10 Minuten mit2 Esslöffeln Wasser ablöscheb und einen halben Suppenwürfel dazugeben 

3) 45 min auf mittlerer Stufe rösten 

Jetzt viel Geduld 🙂 und immer wieder umrühren ​

​​
4) In meinem Fall wird das Sauerkraut mit Veganen Fleischknödel gegessen 🙂 

Mahlzeit 😍😍

Ein kleiner Run am Morgen – kurz und knackig 💨👟

Wenn es kälter wird, wird es immer schwieriger, sich selbst zum laufen zu motivieren.

Im Winter zieh ich selbstverständlich mehr an. Ich schwitze leichter. Die Nase rinnt. 

Aber egal Hauptsache für mich ist: mein Kopf wird frei 😍 

Klar verbrenn ich nebenbei Kalorien und mein Herz wird gepusht aber das sind eher positive side effects für mich. 

Am wichtigsten ist mir, dass ich mir selbst etwas gutes damit getan hab, ich fühl mich danach einfach freier. 

Ich laufe eigentlich immer nur so 20 Minuten zwischendurch bleib ich ab und zu stehen weil mein Hund irgendetwas erschnüffelt hat. 

Runtastic ist meine Lieblings App. 

Ich hatte bis vor kurzem so schnurlose Kopfhörer aber das ist eine Katastrophe gewesen. Immer wenn ich anderen Hundebesitzern begegnet bin hab ich die Stöpsel geistesabwesend rausgenommen und dadurch, dass sie eben schnurlos sind, sind sie mir oft beinahe abhanden gekommen. Oft wollte ich einfach nur die Musik lauter machen und promt wählte mein Handy irgendeine Nummer aus meinem Telefonbuch. 

Ne ich bleib bei Kopfhörern mit Schnur und bei Runtastic 🙂 

Ich liebe HIIT Einheiten. Mit möglichst wenig Zeit Aufwand Ans Ziel das gefällt mir. Beim Laufen Bau ich auch oft ein kleines Intervalltraining ein.