Chilly and Beachy Vienna 

Take your bicycle or skates or whatever and ride straight to the Donauinsel then ride in the direction of Klosterneuburg and Kahlenbergerdorf. At the end of the Donauinsel you’ll find the coolest spots for chilling.

Here you have a card:


There you’ll find this and many other lagoons with shady trees. 

This magical place is in the FKK AREA but you can leave your clothes on.* Normally the naked people stay away and are pretty chilled.

Take a bath and then ride back. 

Don’t forget something to drink, maybe some snacks , money for the ice cream 🍦 and sunscreen. 



*”Es besteht jedoch keineswegs eine Vorschrift, sich in diesem Gebiet nackt aufhalten zu müssen.”

Quelle: 

Stadt Wien 

Attila Hildmann Lieferung 😍❤

Gerade kam mein kleines aber feines Paket von Attila Hildmann zu mir nach Wien!! 

Ein paar Produkte hab ich schon getestet und wie soll es anders sein: ich bin begeistert!! Soo deliziös!!! 

Ein ausführlicheres Produkt Review folgt noch 😌

Stay tuned ✌️

das aller beste Chili sin Carne

Über den Ursprung des bekannten Chili con Carne wird immer noch gemutmaßt. Einige behaupten es käme aus Mexico andere meinen es wäre ein Spanisches Gericht aus den Usa.

However.

Es schmeckt einfach nur herrlich. Ein Geschenk des Himmels. Noch dazu ist die fleischlose Variante einfach nur Gesund. Ein Chili sin Carne hebt die trübe Herbst Stimmung sofort! Allein schon beim kochen verbreitet der Duft dieser Deliziösität ein wohlig warmes Gefühl im bauch.

Wer nicht auf den Meat Touch verzichten möchte ist mit Veggie Frankfurtern bzw Wiener Würstchen und anderen Fleischersätzen gut bedient. Ich selbst verwende die Frankfurter von vegavita erhältlich bei Billa und Merkur.

Das Gericht kann vegan gekocht werden indem einfach auf den Sauerrahm als i Tüpfelchen verzichtet wird. 

I ❤ Chilli

chili sin carne

Zutaten:

-gekochte Kartoffeln

-Chili Gewürz

-Bohnen (Dose)

-Zwiebel

-Tomate

-Paprika

-Knoblauch

-(vegavita Frankfurter oder andere veggie würstel bzw fleischersätze)

-(Bio Sauerrahm)

-Esslöffel Tomatensauße

Zubereitung:

-Gemüsebrühe (je nach ermessen vll so 300 ml bitte mich hier nicht festnageln denn ich habs nicht so mit mengenangaben ich koche meist nach Gefühl)

Die Kartoffeln in kochendem Wasser so lange kochen bis du sie  mit einer Gabel aufpießen kannst und sie gleich wieder ins wasser runterrutschen. Dann schälen und schneiden.

Zwiebel Paprika und Knoblauch hacken!

Tomaten in stücke schneiden.

Die Paprika Stücke anbraten. Zwiebel anschwitzen, Knoblauch hinzufügen, den Esslöffel Tomatenmark beimengen und mit Suppe aufgießen.

Bohnen und Tomaten Dazugeben und etwas auf niedriger Stufe köcheln lassen. Mit Salz Pfeffer und Chili Gewürz würzen.

Ich verwende Schuhbecks Chili Gewürz mit süßem Paprika,Oregano,Knoblauch,Ingwer,Chili,Kreuzkümmel,Kardamom,Zimt ,Kurkuma ,Koriander Senfmehl,Kümmel ,Muskatnuss,Fenchel ,Rosmarin  ,Nelken und Vanille.

So ein Chili Gewürz bekommt man fast überall am besten sind die vom Markt. Schuhbecks gewürz ist leicht orientalisch angehaucht und verleiht dem Gericht eine leicht exotische Note.

Eventuell veggie würstel bzw fleischersatz nach Anleitung zubereiten und beigeben.

Die gekochten und geschälten Kartoffeln in Stücke schneiden und dazugeben alles vermengen und noch einmal aufkochen lassen.

Nach belieben würzen in Schüsseln füllen nach belieben salzen pfeffern und eventuell mit Sauerrahm verfeinern.

Ich liebe den Gegensatz von heißem Chili zu kaltem erfrischendem Sauerrahm.

Tipp:

Am besten schmeckt Chili mit Brot oder Semmeln