Attila Hildmann Lieferung 😍❤

Gerade kam mein kleines aber feines Paket von Attila Hildmann zu mir nach Wien!! 

Ein paar Produkte hab ich schon getestet und wie soll es anders sein: ich bin begeistert!! Soo deliziös!!! 

Ein ausführlicheres Produkt Review folgt noch 😌

Stay tuned ✌️

Advertisements

Vegane Bolognese 

This is the healthiest pasta recipe I’ve ever tried. 

Lentils are so healthy and this bolognese is mostly made of lentils. They have a lot of protein in them and they can help you to reduce emotional stress or depression. 

Ingredients: spaghetti, lentils (brown or red) , tomatoes , carrots, tomato paste , basil , onions , garlic

Direction: cook pasta, wash lentils, put choped carrots , onions , garlic and tomatoes in a pan, boil everything , add lentils and tomato paste until soft and wait until it looks like the typical bolognese. 

Serve with basil on top. 

Buon appetito 🇨🇮😘

Die deliziösesten Kürbis Gnocchi in cremiger Zitrone Paprika Ricotta Sauce der Welt

Ein Gedicht. Ich konnte meinem Gaumen kaum glauben als ich gestern zum ersten Mal dieses vorzügliche Mahl zubereitet habe. 

Der Salbei in Verbindung mit Knoblauch der leichten Sauce und dem Knoblauch. Nicht zu vergessen die herrlich gschmackigen Kürbis Gnocchi.

Gnocchi haben ihren Ursprung in Italien dem Land der Pasta  Gerichte. 

Man kann Sie natürlich auch selber machen aber ich bin mit der Kühlschrank Variante sehr zufrieden und möchte deswegen nur diese hier vorstellen.

IMG_6269

Zutaten:

-Parmesan (in stücken bzw grob gerebelt)

-Gnocchi mit Kürbis (guter Supermarkt ansonsten funktioniert es auch mit normalen Gnocchi:))

-2 Spitzpaprika

-Ricotta

-Bio Zitrone

-Gemüsebrühwürfel

-Salbeiblätter

-Knoblauch (4 Zehen)

-Kürbiskerne nach belieben

-Bio Butter

Zubereitung: (ca 30 min)

Die Gnocchi in kochendem Wasser  kochen bis sie aufsteigen. Abgießen und ruhen lassen.

Gemüsebrühe zubereiten (200ml).

Paprika anbraten und in Gemüsebrühe geben.

Salbei und Knoblauch ebenfalls kurz  in Butter anbraten und der Gemüsebrühe beimischen.

Zitrone auspressen (100 ml) und etwas abrebeln

Nun das Ricotta,den Zitronensaft und die zitronenrebel der gemüsebrühe beifügen und alles gut vermischen. Jetzt noch die Gnocchi in anbraten bis sie leicht braun sind. Wirklich nicht zu lange anbraten nur so lange bis sie an beiden seiten etwas goldbraun sind!!

Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl anbraten bis sie duften.

Gnocchi auf Tellern mit etwas Ricotta Paprika Creme übergießen.

Kleine Schüsseln mit Kürbiskernen , Salbei und Knoblauch füllen und je nach belieben garnieren.

Kleiner Tipp am Rande:

Meiner Meinung nach passt am besten ein schöner Balsamico Öl Blattsalat mit ein paar frischen cherry Tomaten dazu.

Viel Erfolg beim Selbstversuch

#veggie#healthy#fit#delicious#food#love 

IMG_6270