Veganes Reisfleisch

Für das Vegane Reisfleisch brauchst du:

  • Reis
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Oregano
  • Tomatensauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsebrühe

So geht’s: 

Reis kochen und nicht vergessen ein wenig zu salzen. Als Faustregel gilt: 1 Tasse Reis 2 Tassen Wasser.

Das Sojagranulat nach Packungsanlage zubereiten und einen gestrichenen Kochlöffel Suppenbrühe dazu. (Wenn du lieber grosse Stücke Vleisch magst nimm Sojaschnetzel)

>> Ich nehme neuerdings immer die Vegini Cubes aus Erbsenprotein. Ich find die machen sich am besten zum Reisvfleisch. Und wenn’s schnell gehen muss nehm ich einfach den uncle Bens Reis “mediterran” dazu und fertig ist ein tolles Gericht <<<<<

In einer Pfanne Olivenöl mit Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, Sojagranulat dazu und braten bis es etwas gold-bräunlich wird! Dann die Tomatensauce dazumischen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Einkochen den Reis dazu und fertig!!

Mahlzeit ❤

Advertisements